Freitag, den 14. Januar 2022

Focus im DBL Mietservice: Stilvoll und nachhaltig

Sie ist natürlich. Sie ist hochwertig. Die neue Premiumkollektion Focus im DBL Sortiment lässt sich vielfältig in Gastronomie und Lebensmitteleinzelhandel einsetzen. Dazu bringt sie einen einprägsamen Look sowie Gewebe mit dem Siegel „Supporting Fairtrade Cotton“ mit.

Focus Kollektionseinführung

Die Focus-Kollektion stammt aus dem Hause Weitblick, bekannter Konfektionär aus Kleinostheim, und punktet mit schlichter Eleganz. Zudem bietet sie durch ihre große Auswahl viele Möglichkeiten der Individualisierung. „Es ist wirklich toll, was wir unseren Kunden aus Gastronomie und Handel mit dieser qualitativ anspruchsvollen Kollektion ab sofort anbieten können“, freut sich Thomas Krause von der DBL – Deutsche Berufskleider-Leasing GmbH. „Denn Focus ermöglicht neben gelungener Optik variantenreiche Kombinationen, lässt viel Spielraum für die CI des Betriebs.“ 

Wertiger Look mit nordischem Style 

So zeigt die neue Kollektion beispielweise beim Look mit wertigem Pinpoint-Muster hohe Wiedererkennung bei einzelnen Kollektionsteilen, wie etwa Westen und Schürzen. Und auch das Farbkonzept überzeugt – es ist an die natürlichen, beruhigenden Nuancen Skandinaviens angelehnt. Grau-, Grün- und Blautöne aber auch dunkles Rot stehen zur Wahl. Dazu sorgen Zweifarbigkeit und eine gerade Passform für moderne Optik. 

Funktionalität bringen intelligente Details, die die anspruchsvollen Profis im Alltag unterstützen. Etwa praktische Taschenkonzepte. Aber auch Stretcheinsätze, die gewünschte Bewegungsfreiheit bei gleichzeitig körpernahen Schnitten ermöglichen. So etwa bei den Koch- und Servicejacken. Als Novum gibt es bei dieser Kollektion solche Stretchanteile aber auch in den Serviceblusen und -hemden. Das sorgt für hohen Tragekomfort. 

Besonders ist auch die Auswahl: Zu unterschiedlichen Modellen von Westen sowie Schürzen- und Latzrockvarianten lassen sich passende Focus-Hemden und -Blusen harmonisch kombinieren. „So wird beispielsweise in der Gastronomie allein mit weißer Servicebluse, Pinpoint-Weste und Schürze ein sehr edler Look kreiert“, erklärt Thomas Krause. „Und auch im Einzelhandel können die wertigen Teile hervorragend mit farbigen Basics kombiniert werden, die dann die jeweilige CI widerspiegeln.“ 

Außergewöhnliche Kombinationsvielfalt 

Dafür eignen sich übrigens auch die gut geschnittenen Blusen und Hemden aus der Concept-Linie im DBL Mietservice. Diese sorgen gemeinsam mit den Focus-Kollektionsteilen zusätzlich für Akzente in unterschiedlichen Farben. „Durch die verschiedensten Kombinationsmöglichkeiten und Individualisierung können unsere Kunden so einen sehr eigenen Look zusammenstellen“, sieht Thomas Krause die Vorteile. „Und diesen durch die gezielte Auswahl der Ergänzungsartikel zudem budgetschonend gestalten.“ 

Bleibt noch die Nachhaltigkeit. Auch hier kann Focus punkten. Denn die komplette Kollektion ist mit dem Siegel „Supporting Fairtrade Cotton“ ausgezeichnet. Dessen Rohstoffmodell ermöglicht es Bäuerinnen und Bauern, größere Mengen ihrer Baumwolle zu Fairtrade-Bedingungen zu verkaufen. „Besonders im Food-Bereich spielt das Thema Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle“, weiß Thomas Krause. „Deshalb freuen wir uns, entsprechend ausgezeichnete Kleidung anzubieten – denn das passt ja auch zu unserem nachhaltigen Mietkonzept. Dabei wird Kleidung durch hohe Qualität, ressourcenschonende Pflege und fachgerechte Reparatur lange im Einsatz gehalten und ist damit alles andere als ein schnelllebiger Wegwerfartikel.“ 

Im Gegenteil: Hier können sich die DBL Kunden darauf verlassen, dass die eingesetzten Artikel bei allen regionalen DBL Partnern fachgerecht in zertifizierten Waschprozessen aufbereitet werden – und hygienisch gepflegt bei ihnen ankommen. Eben schick, sauber und fair. 

Was Sie auch interessieren könnte

Daniela Edelmann

Daniela Edelmann

Leiterin Marketing & Kommunikation
tel: +49 2131 12566 23

Tanja Thaller

Tanja Thaller

Wir rufen Sie gerne zurück!

Rückrufformular

Bitte geben Sie für den Rückruf Ihre Daten ein.

Service-Mail


Sie haben Fragen? Schreiben Sie uns:

info[at]dbl.de

   
   

Journalisten und Blogger
informieren wir in unserem
Pressebereich gerne über
die aktuellen Gegebenheiten
im DBL-Verbund. Noch Fragen?
Melden Sie sich einfach bei uns.