Donnerstag, den 14. April 2022

Mix & Match – die neue Concept ist echter Teamplayer  

Sie ist die neue Basiskollektion für Anspruchsvolle: klar im Design, nachhaltig in der Qualität. Dazu bietet Concept für Profis in Gastro und Handel tolle Möglichkeiten beim Mix-&-Match-Prinzip. Erst recht im DBL Mietservice.  

Concept Mix and Match

Weniger ist mehr – aber das mit richtig guten Zutaten. Das trifft auch auf die neue Concept im Mietservice der DBL – Deutsche Berufskleider-Leasing GmbH zu. Denn die Basiskollektion aus dem Hause Weitblick, Traditionskonfektionär aus Kleinostheim, erfüllt hohe Ansprüche. Zeigt Casual-Optik mit eleganter Note. Und überzeugt in Qualität, Nachhaltigkeit sowie Fairness. 

„Unsere neue Kleidung ist perfekt geeignet für den Gastro- und Foodbereich. Denn diese Basislinie bietet nicht nur angesagte cleane Schnitte und frische Farben, sondern überrascht vor allem mit ihren super Kombinationsmöglichkeiten“, freut sich Thomas Krause von der DBL – Deutsche Berufskleider-Leasing GmbH. „Da finden sich passende Looks für die jeweilige CI der Betriebe – und auch für unterschiedliche Budgets.“ 

Mix & Match – Module für vielfältige Looks 

Dazu stehen im Mietservice ab sofort 40 gut geschnittene Kollektionsteile von Concept bereit, die sich perfekt aufeinander abstimmen lassen. Ob beim umfangreichen Schürzensortiment, den zahlreichen Koch- und Servicejacken oder der breit gefächerten Auswahl an Westen, Hemden, Blusen und Hosen in unterschiedlicher Passform. Das bietet den Profis die gewünschte Auswahl und kommt gut an. Jede Menge Abwechslung gibt es auch bei den Farbvariationen – von gedeckt über frisch und bunt, mit Vichy-Caro oder dezenten Streifen.  

Concept zeigt so allein schon Wirkung – kann aber noch mehr. Der Clou? „Alle Artikel aus der neuen Basisline lassen sich sehr gut mit unserer angesagten Kollektion Denim Craft oder der Premiumline Focus kombinieren – sie alle wurden vom Konfektionär Weitblick entwickelt“, erklärt Thomas Krause. „Mit einem solchen Modulbaukasten bieten wir unseren Kunden im Mietservice vielfältige Mix-&-Match-Möglichkeiten.“ So können Gastrobetriebe, Catering- oder Handelsunternehmen die Kollektionsteile sehr individuell an den Stil ihres Hauses anpassen. 

Ein Prinzip, das nicht nur optisch wirkt, sondern auch budgetorientiert ist. Beispiel bei der Ausstattung des Teams? Dazu der DBL Experte: „Koch- und Servicejacke aus der Premiumkollektion Focus lassen sich gut abstimmen auf Latzschürzen von Concept, die im Design und in der Funktion reduzierter sind. Farbstellungen bei der Kleidung Denim Craft finden sich auch bei Concept wieder – etwa mit einer Schürze in Denim Blue oder Denim Black. Die Kollektionen lassen sich also hervorragend mixen, schaffen immer wieder neue Variationen.“ 

Fair produziert, lange im Einsatz 

Nicht nur diese Auswahlmöglichkeiten für dem besonderen Look dürfte die Betriebe freuen. Auch die nachhaltige Qualität der neuen Kollektion überzeugt – immer wichtiger für viele Träger. So wurden die hochwertigen Materialien fair produziert, sind mit dem „Supporting Fairtrade Cotton“-Siegel ausgezeichnet. Dieses Rohstoffmodell für Baumwolle ermöglicht es Bäuerinnen und Bauern, größere Mengen ihrer Baumwolle zu Fairtrade-Bedingungen zu verkaufen. Die Kleidung lässt sich also nicht nur smart mixen, sondern verschafft auch ein gutes Tragegefühl. 

„Mit uns im Mietservice wird die Kleidung zudem hygienisch und fachgerecht aufbereitet“, erklärt Thomas Krause, der das Konzept des Mietservices als nachhaltig begreift. „Unser Modell ist es ja nicht nur unseren Kunden optisch ansprechende und sauber gewaschene Kleidung zur Verfügung zu stellen. Mit uns sind die hochwertigen Kleidungsstücke durch sorgfältige Pflege und Instandhaltung auch lange im Einsatz. Das ist nicht nur gut anzusehen – sondern schafft dauerhaft Zufriedenheit.“ 

Was Sie auch interessieren könnte

Daniela Edelmann

Daniela Edelmann

Leiterin Marketing & Kommunikation
tel: +49 2131 12566 23

Tanja Thaller

Tanja Thaller

Wir rufen Sie gerne zurück!

Rückrufformular

Bitte geben Sie für den Rückruf Ihre Daten ein.

Service-Mail


Sie haben Fragen? Schreiben Sie uns:

info[at]dbl.de

   
   

Journalisten und Blogger
informieren wir in unserem
Pressebereich gerne über
die aktuellen Gegebenheiten
im DBL-Verbund. Noch Fragen?
Melden Sie sich einfach bei uns.